Patcha Mama

Patcha Mama · 07. April 2024
Gleichgesinnte
Moin, Moin, Sonntag! Um sich zu motivieren, soll man sich Gleichgesinnte suchen. Das hilft, wenn man mal seine Ziele aus dem Auge verliert. Man hat dann jemandem und es gibt Halt und Sicherheit.Solltet ihr Kegelrobben sein, dann funktioniert das wunderbar.Sie sind wie Beamte: Wer sich zuerst bewegt hat verloren. Wenn sie sich bewegen, dann um einen guten Liegeplatz zu kämpfen, oder zum fressen zu robben. (Im Meer sind sie sehr elegant übrigens). Aber zu oft, ne bitte nicht.Ich entscheide mich...
Patcha Mama · 30. März 2024
Zugehört ;)
Moin, Moin, Samstag! Da darf man sich schonmal wundern, wenn die Menschen merkwürdige Dinge tun, oder? (Ich konnte die Zwei zufällig belauschen). Euch heute einen entspannten vorösterlichen Samstag :) Munter bleiben! Herzlichst A.Soul
Patcha Mama · 20. Februar 2024
Fisch? Welcher Fisch?
Moin, Moin, Dienstag! Pelle versuchte möglichst unauffällig zu bleiben.Er stellte sich quasi einfach mal tot und hielt die Klappe. Fisch? Welcher Fisch? Er hatte noch nix zu fressen bekommen, darauf wollte er schwören.Noch ehe der Fisch Einwände erheben konnte war er verschwunden.So kann`s gehn! Aber können Pelikanblicke lügen? Ich denke nicht. Und die sind so flauschig! Ich würde ihm fast alles abnehmen. In diesem Sinne, Euch ein gutes Frühstück und einen flauschigen Dienstag! Munter...
Patcha Mama · 09. Februar 2024
Bärenpause
Moin, Moin, Freitag! Wenn ich das Wetter von gestern Abend betrachte: Nasskaltes Schneetreiben, bin ich ganz bei Balou aus dem Müritzer Bärenwald. https://www.baerenwald-mueritz.de/ Da kann man einfach nur den Winterschlaf verlängern und vom Baden träumen. Wie sein Namensvetter aus dem Dschungelbuch ist auch Balou ein richtiger Badefan.Balou ist einer der Bären, die Besucher auch im Winter am ehesten sehen werden, wenn sie den BÄRENWALD besuchen. In den letzten Jahren hat er entschieden,...
Patcha Mama · 28. Januar 2024
Sonntagsfrühstück
Moin, Moin, Sonntag! Na? Schon gefrühstückt? Dieses Groundsquirl (westl. Grauhörnchen) lebt in New York , in der Nähe der UNO in einem Park und wenn es keine Nüsse findet, nimmt es schonmal andere Lebensmittel mit. Sie ernähren sich vor allem von Nüssen,Samen,Früchten und anderen Pflanzenteilen sowie seltener auch von tierischer Nahrung wie Insekten, Eiern und Küken und anderen Kleintieren. Aber in den Städten fällt auch mal der ein oder andere humane Essensabfall ab, der offenbar...
Patcha Mama · 27. Januar 2024
Moin, Moin, Samstag! Ein Bild von 2016 aus New York, Ecke Centralpark (Ich mach mir grade schon viel Freude auf meinen Reise dorthin in diesem Jahr, indem ich Fotos im Archiv anschaue). Die Pferde, mit denen man Kutschfahrten durch NY machen kann, bekamen grade Futter. Faszinierend fand ich: Das Pferd nahm Getreide aus dem Eimer, schüttelte sein Maul, Körner fielen auf die Straße und so fütterte es die Tauben. Alle waren zufrieden und wahrscheinlich hinterher satt.Gereicht hat es jedenfalls...
Patcha Mama · 26. Januar 2024
Ich bin ein Star, zieht mich da nicht rein!
Moin, Moin, Freitag! Gestern mal ca 2 Minuten ins unsägliche Dschungelcamp geschaut, wollte verstehen was daran so reizt,das es jedes Jahr mit B,C und D Promis besetzt, so einen Hype auslöst.Gezeigt wurde eine schrecklich Schönheitsschirugisch aufgepimte Dame, die sich als Ex-Ehefrau eines Rennfahrers rausstellte, die völlig belangloses Zeug redete. Meine Ohren haben direkt geklingelt. Nach 2 Minuten habe ich es echt nicht mehr ertragen und ich hab mich wirklich bemüht. Was ist bitte daran...
Patcha Mama · 18. Januar 2024
Aus dem Knick
Moin, Moin, Donnerstag! Diese wunderschöne Krähe kommt direkt aus dem Knick, bei mir dauert das manchmal etwas. Ich liebe diese Vögel! Krähen sind sehr anpassungsfähig und nutzen sehr unterschiedliche Lebensräume. Ihre Anpassungsfähigkeit ist auf eine fehlende Spezialisierung zurückzuführen. Da Krähen bei ihrer Nahrungswahl sehr anspruchslos sind und durch ihre Intelligenz auch an schwer zugängliche Nahrung kommen, können sie in einer Vielzahl verschiedener Lebensräume überleben,...
Patcha Mama · 11. Januar 2024
Tag des deutschen Apfels
Moin, Moin, Donnerstag! Der 11.01. ist der "Tag des deutschen Apfels".Mit dem bundesweiten Ehrentag der deutschen Apfelsorten verfolgen die Initiatoren das Ziel, auf die Qualität und Vielfalt der einheimischen und jeweils regionalen Apfelsorten aufmerksam zu machen und das Wissen um ihre Anwendungsbereiche zu vergrößern. Dabei führt man seit der ersten Auflage im Jahre 2010 eine Reihe von öffentlichen Aktionen durch, die sich immer auch um das Verteilen von Gratis-Äpfeln in verschiedenen...
Patcha Mama · 15. Dezember 2023
Moin, Moin, Freitag! Taucht der Pelikan grade auf? Oder ab? Auf jeden Fall hat er viel Spaß beim Baden gehabt.Ich mag diese großen Vögel sehr.Zum Glück werden Sie ehute nicht merh gejagt . Im oft verklärten mittelalter machte man aus dem Futtersack am Schnabel Futterale udn Beutel und die Haut war laut damaliger Medizin gut gegen Rheuma.Auch sieht man sie bis heute als Konkurrenz in der Fischerei.Noch in den 80 ger Jahren wurden in der Türkei eine ganze Kollonie getötet , da man Angst um...

Mehr anzeigen