Kunsthallen auf Zeit

Kunsthallen auf Zeit · 12. November 2021
Wenn Wände sprechen könnten...
Moin, Moin, Freitag! Wenn Wände sprechen könnten, was würde und diese Wand einer selbstgezimmerten Meisterbude wohl berichten? Einerseits sollte es wohnlich sein, man wählte eine schöne Tapete. Diese wurde über die Jahre mitallerlei Zeitungsausschnitten dekoriert wo nackte Damen oder kleine Witzchen drauf waren- und wieder abgerissen. Man sieht nur noch Fragmente. Dann als letztes, vollständig verbliebenes Kusntwerk eine barocke Szene eines Paares mmit Hund in Holzimitatplastikrahmen....
Kunsthallen auf Zeit · 31. Oktober 2021
Verrückt...
Moin, Moin, Sonntag! Endlich mal wieder Zeit mich mit ein paar weiteren Verrückten, wie mir, in eine Fototour zu stürzen, wie herrlich!Diesen kleinen etwas verrückt wirkenden Kerl traf ich beim letzten Mal. Er war aber eigentlich ganz gutartig. Verrückt, was bedeutet das überhaupt? Laut Duden gibt es drei Definitionen: Verrückt im Sinne von geistig verwirrt. Verrückt im Sinne von auffallend , unkonventionell und verrückt im Sinne von : Gegenstände von einem Platz auf den anderen...
Kunsthallen auf Zeit · 22. September 2021
let`s get funky ;)
Moin, Moin, Mittwoch! Funk ist der Oberbegriff für einen Musikstilrichtung, die ich sehr schätze.Der Begriff entwickelte sich aus dem afroamerikanischen Slang und bedeutet soviel wie: "erdig", "schmutzig" oder "erregt"... Okay. Steht man dann vor dieser Sezenerie kann ich nur sagen: Passt! Irgendwer war hier sehr erregt und hat sich an dem alten Gebäude ausgelassen. Ich gebe zu ich mag diese Art von Grafitti nicht wirklich. Sie erscheint mir sinnfrei und auch nicht künstlerisch. Hier in...
Kunsthallen auf Zeit · 20. September 2021
Moin, Moin, Mo(i)ntag! Auf meinen Touren mache ich auch immer wieder Bekanntschaften, wie hier diese leicht depressive Lore.Sie klagte mir Ihr leid, das die Räder immer rostiger, die Umgebung immer schrottiger und sie immer unbeweglicher würde. Solche Bekanntschaften schätze ich sehr, zumal sie nix tun und in der Regel freundlich gesinnt sind.Ich danke meinen Fotofreunden Fritz und Hanjo sehr für die mal wieder sehr amüsante und erquickliche Runde!Es hat gut getan, einfach mal wieder zu...
Kunsthallen auf Zeit · 24. August 2021
Open Up!
Moin, Moin, Dienst_ag! Manchmal tun sich Türen auf , wo man nicht mit rechnet. Wie gut. Ich persönlich halte Zufälle für unwahrscheinlich. Vieles passiert weil es passieren muss. Weil es so geplant war, ohne das es uns noch bewußt war. Wir arbeiten unterbewußt oft auf Dinge hin, die uns dann überraschen wenn sie eintreten. Die Türen muss man aber sehen und finden. Manchmal läuft man erstmal ein paar Mal dran vorbei. Euch heute offene Türen (und Menschen!) Munter bleiben! Herzlichst...
Kunsthallen auf Zeit · 20. Juli 2021
Krone richten...
Moin, Moin, Dienst_ag! Als ich dieses Grafitti sah, dachte ich den Satz: Krone richten, weiter machen!Das denke ich öfter mal. Aber wie oft geht das? Wie oft kann man die Krone richten und weiter machen? Vor allem wie? Bei kleineren und vielleicht auch mal größeren Misserfolgen und gutem Reframingstrategien mit einer großen Portion Resilienz mag das gehen, aber im Angesicht des wirklich großen Ganzen fällt mir das oft schwer. Vor allem möchte ich nicht einfach weiter machen. Wenn das...
Kunsthallen auf Zeit · 18. Juli 2021
Fischfüssler
Moin, Moin, Sonntag! Vertreter der Art Brut finden sich immer wieder in alten Hallen.Natürlich kommen sie eher nie groß raus, aber ich sehe sie und halte sie fest auf meinen stillen Streifzügen.Vor allem wenn Sie mir irgendwas erzählen, wie hier.Ein Fuschfüssler. Ein Mutant aus Fisch und Wasservogel. Offenbar war der Fisch durstig und kam nicht ans Wasser aus der rostigen Leitung. Da hat ihm der Künstler geholfen und schon ist er flexibel.Sowas dauert ja in der Regel ein bisschen bis die...
Kunsthallen auf Zeit · 24. Mai 2021
Präsentiert das Gew..äh die Ruder!
Moin, Moin, Sonntag! Das Bild fand ich gestern an der Havel, in Brandenburg.Wahrscheinblich ein Rudervereinsheim. Wenn man es genauer betrachtet, schon etwas befremdlich.Die Kinder darauf präsentieren die Ruder wie einst Soldaten Ihr Gewehr. Im Hintergrund ein Banner was getragen wird wo eine Parole drauf steht. Irgendwas mit für den Frieden. Gut das darüber auch unten ein wenig das Gras der Zeit wächst. Den Kindern damals hat es wahrscheinlich sogar Freude gemacht, sie schauen zumindest...
Kunsthallen auf Zeit · 04. Mai 2021
Lift me up!
Moin, Moin, Dienst_ag! Wenn die Treppe zu unsicher ist, muss man wen finden der einen hochhebt! Kann klappen wie uns das Kunstwerk von Keith Hearing zeigt. Ich bin allerdings immer eher dafür selber zu laufen und alle Höhen selber zu erklimmen. Ich verlasse mich gerne in erster Linie da auf mich selber, dann weiß ich auch wer `s war, wenn es nicht klappt. Euch heute einen aufstiegssicheren Dienst_ag. Munter bleiben! Herzlichst A. soul
Kunsthallen auf Zeit · 19. April 2021
Hi!
Moin, Moin, Mo(i)ntag! Ja da isser wieder. Der Geist der anstehenden, anstrengenden Arbeitswoche! Bei dem optimistischen Blick bin ich auch direkt motiviert. Nun ja immerhin ist er freundlicher Natur, da könnte vielleicht dann doch was gehn! Euch heute hoffentlich viele gute Geister um euch rum und einen guten Wochenstart in die 16. KW! Munter bleiben! Herzlichst A. soul

Mehr anzeigen