Abenteuer mit dem Fischi · 08. Februar 2023
Moin, Moin, Mittwoch! Das heutige Mittwochsfischi mach diesem uralt Printer mal vor wie Farbdruck aussehen kann.Die Patronen , oder mit was auch immer, der Lumoprint druckte, sind sicher eh schon länger vertrocknet.Irgendwie aber auch erschreckend, wie die Technik sich immer schneller überholt.Das Fischi bleibt das Fischi, über die Zeiten.Irgendwie beruhigend, dass irgendwas auch bleibt!Euch heute eine druckfreie Wochenmitte! Munter bleiben! Herzlichst A. Soul
Kunst im öffentlichen Raum · 07. Februar 2023
Gehörschlüssel
Moin, Moin, Dienstag! Das wäre so schön, ein Schlüssel für`s Gehör. Immer nur dann öffnen wenn man es benötigt.Was würde man alles nicht hören müssen! Ein schöner Gedanke.Leider Utopie.Insofern müssen wir innerlich selber für das Verschließen des Zuhörens sorgen, wenigstens ab und an.Das ist nicht so einfach, besonders wenn man vielleicht neugierig ist , oder in Menschenmengen warten muss, oder wie ich Sozialarbieterin, wo das stests "offene Ohr" quasi schon erwartet...
Patcha Mama · 06. Februar 2023
Skepsis
Moin, Moin, Mo(i)ntag! Der Gesichtsausdruck des Hausfauns eines Gebäudes an der Strandpromenade von Napoli könnte auch meiner sein.Nicht wegen der Taube auf dem Kopf, ich bin ja bekennende Taubenfreundin, sondern mit Blick auf die Woche.Das Täubchen schaut übrigens auch eher skeptisch, so als habe sie sich verflogen und müsse erstmal überlegen wie man dahin gekommen ist und ob man da nun so bleiben sollte.Das Bleiben ist keine Frage bei mir. Aber ich frage mich auch oft, wie ich irgendwo...
Kunst im öffentlichen Raum · 04. Februar 2023
riflessione
Moin, Moin, Samstag! Zeit für riflessione(Nachdenken).Ich bin eine Freundin weißer Flächen und auch einfacher Zeichnungen. Es muss nicht immer alles kompliziert sein um etwas zum Ausdruck zu bringen. Ich liebe den Beginn eines Gemäldes, die weiße unbemalte Fläche.Den Beginn eines Textes, weißes Blatt.Das sortiert mir die Gedanken, die Fülle kommt von alleine wenn man sie rauslässt aus dem Kopf.Manchmal muss ich lange auf die weiße Fläche schauen. Ist Euch aufgefallen,das hier das...
Kunst im öffentlichen Raum · 03. Februar 2023
UBahnMeer
Moin, Moin, Freitag! In der Metro in Napoli gibt es an eienr Haltestelle Meeresrauschen für die Wartenden.Eine sehr mystische Atmosphre da, kann ich nur empfehlen!Ich glaube das tut gut wenn man dort Morgens zur Arbeit fährt. Ich jedenfalls hätte gern heute Meeresrauschen, statt Frühdienst, aber hilft ja nix. Zum Glück reisen die Erinnerungen ja mit nach Hause und zack, im Kopf kann ich es hören und im Herzen fühlen. Euch heute einen berauschenden Freitag! Munter bleiben! Herzlichst A....
Kunst im öffentlichen Raum · 02. Februar 2023
Was ist Kunst?
Moin, Moin. Donnerstag! Die Frage, was ist Kunst, tauchte bei mir gestern auf.Ich hatte eine Ausstellungseinladung versendet und bekam zur eigenen Überraschung ein harsches Feedback. Es ging dabei nicht um die Ausstellung ansich und um mich persönlich, sondern um die Aversion gegen eine teilnehmende Person, die vom Schreiber als Nichtkünstlerin gesehen wird. Damit hat der Mailschreiber dann alle über einen Kamm geschoren und alle Teilnehmdne wurden als "Schmuddelkinder" bezeichnet, mit...
Abenteuer mit dem Fischi · 01. Februar 2023
Moin, Moin, Mittwoch! Das heutige Mittwochsfischi hat sich, von der wunderschönen Säulenfarbe angezogen, an die uralte Säule im Herculaneum in Ercolano angekuschelt und getarnt.Das nach ca. 2000 Jahren unter Asche und Lava begraben die Farben noch so leuchten, kann erahnen lassen,wie das wohl früher erst geleuchtet hat und wie prachtvoll es ausgesehen haben muss.Ob unsere Farben auch einst mal so leuchtend bleiben werden? Auf jeden Fall lassen wir am besten unsere inneren Farben schon im...
Kunst im öffentlichen Raum · 31. Januar 2023
Schalkblick ...
Moin, Moin, Dienstag! Das Wichtigste bei meiner Arbeit und überhaupt im Leben ist, dass man den Humor nicht verliert.Das fällt zugegeben in der aktuellen Weltlage, aber auch konkret grade in meiner beruflichen Situation, ziemlich schwer. Aber ich habe immer noch etwas den Schalk im Nacken, wie dieses Kind, was aus der Mauer spinxt.Vielleicht ist es auch eher Neugierde in diesem Blick. Auch das würde passen. Meine Neugierde auf die Wunder dieser Welt ist ungebrochen.Es gibt im Kleinen und im...
Kunst im öffentlichen Raum · 30. Januar 2023
Fokussierung
Moin, Moin, Mo(i)ntag! Montag, erster Arbeitstag, Zeit sich wieder zu fokussieren.Noch sind die Lider etwas schwer und außerdem ist scheußliches Wetter hier. Aber mal kurz grade durch die Mauer spinxen schadet ja nix. Der Terminkalender ist eh schon voll, geplant noch vor dem Urlaub, das vereinfach im Grunde die Sache, wie ein roter Faden.Im Urlaub fühlt man sich frei, weil die Routine fehlt, im Alltag weiß ich sie durchaus zu schätzen. Das Gefühl das Einiges gleich bleibt, verlässlich....
Dies und Das · 29. Januar 2023
Der Traum ...
Moin, Moin, Sonntag! Ruck- zuck sind 14 Tage um und ich war wirklich in einer völlig anderen Welt,im Hier und Jetzt ohne Gedanken an Morgen oder davor.Nun geht`s wieder anders rum, wie meine Oma stets am letzten Ferientag sagte.Mir geht es wie diesem Säulenmenschen. Ich träume noch vom Fächertanz. Der Schatten hat ihn glatt verraten! Aber nun ja, man kann nicht immer Urlaub haben und der heutige Sonntag ist ja noch ein letzter Hauch, ehe der Alltag Morgen wieder zuschlägt.Daher gleich die...

Mehr anzeigen